Rezepte

by Franziska

Quark-Riegel

by Franziska

Quarkriegel | 89 KCAL und 9g EIWEISS | Warum nur gibt es zeitlich begrenzte Aktionsware in Supermärkten 😂? Die Industrie macht uns gierig auf Sachen und wir müssen sie dann gleich in Massen kaufen, bevor es sie nicht mehr gibt 😅 schrecklich. Und so erging es mir mit dem Quark-Riegel vom Lidl 😒 die waren lecker, kalorienarm und günstig. Ne Portion Eiweiß ebenso! Eine Woche später waren sie ausverkauft und wurden NIE MEHR gesehen.

Tja Lidl – selber schuld, ich hab jetzt ein eigenes Rezept und bin auf euch nicht mehr angewiesen 🤓. Natürlich bekommt ihr das Rezept auch von mir.

Kalorienarme, schokoladige Protein-Quark-Riegel à la Franzi

Überzogen sind die Riegel mit zuckerfreier Schokolade. Dafür habe ich die zuckerfreien Schokodrops von Makecake* geschmolzen und mit etwas Mandelmilch vermengt. Wenn ihr wollt, dass die Schokolade knackig wird, einfach die Milch weglassen. Ich wollte jedoch eher an den Riegel von Lidl rankommen. (*Mit fitntasty5 spart ihr 5% bei Makecake)


Die Riegel lassen sich super im Kühlschrank aufbewahren. Leider kann ich euch nicht sagen, wie lange sie halten, da sie immer innerhalb kürzester Zeit verputzt wurden.

Der Geschmack lässt sich übrigens super mit verschiedenen Proteinpulver variieren. Z.B. hatte ich einmal Kokosproteinpulver, dann hat der Riegel mega nach Bounty geschmeckt. Eurer Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt, ich bin gespannt auf eure Kreationen.
Proteinpulver macht übrigens länger satt und liefert darüber hinaus auch noch eine extra Portion Eiweiß für euch. Ihr bekommt Proteinpulver z.B. bei http://www.bestbodynutrition.de und könnt dort mit dem Code fitntasty15 sogar 15% sparen.

Welche Geschmacksrichtung würdest du dir bei den Quark-Riegel wünschen?

Quarkriegel

Quarkriegel | 89 KCAL und 9g EIWEISS | Warum nur gibt es zeitlich begrenzte Aktionsware in Supermärkten 😂? Die Industrie macht uns gierig auf Sachen und wir müssen sie dann… Rezepte gesund kalorienarm abnehmen lecker einfach schnell Drucken
Portionen: 8 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 3.4/5
( 506 Bewertungen )

Zutaten

  • 380g Magerquark
  • 20g Speisestärke
  • 25g Proteinpulver
  • Süße nach Wahl
  • 100ml Wasser
  • Für die Glasur:
  • 50g zuckerfreie Schokolade

Zubereitung

Die Speisestärke mit dem Wasser vermengen und die restlichen Zutaten dazugeben. Bei 160 Grad in den Backofen geben. Vorsicht, damit die Masse nicht zu dunkel wird (zur Not mit Alufolie abdecken). 

Wenn die Masse abgekühlt ist, in Riegel schneiden und mit der geschmolzenen Schokolade überziehen und nochmals kalt stellen. 

 

0 comment
17 FacebookTwitterPinterestEmail

Pancakes

by Franziska

Hier findet ihr mein absolutes Lieblingsrezept für Pancakes. Ich könnte sie Tag und Nacht und 365 Tage im Jahr essen. Eine Zeit lang habe ich sie sogar Nachts ausgebacken und gleich gefuttert. Verrückt, oder?

Franzis fluffige Lieblingspancakes

Am liebsten mag ich die Pancakes sogar pur. Auf Reisen sind sie auch ein super Snack für Zwischendurch und meine Freunde lieben sie genauso.

Die Pancakes sind mega fluffig und für mich einfach Seelenfutter. Dennoch sind sie sehr sättigend und dabei noch kalorienarm. Wenn ihr nicht auf die Kalorien achtet, könnt ihr sogar das Wasser mit mehr Milch ersetzen.

Hab ich dich auch schon damit angesteckt? Dann los an den Herd, denn du brauchst noch nicht mal Öl in der Pfanne um sie so lecker und fluffig hinzubekommen.

Pancakes

Hier findet ihr mein absolutes Lieblingsrezept für Pancakes. Ich könnte sie Tag und Nacht und 365 Tage im Jahr essen. Eine Zeit lang habe ich sie sogar Nachts ausgebacken und… Rezepte gesund kalorienarm abnehmen lecker einfach schnell Drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.0/5
( 11 Bewertungen )

Zutaten

  • 100gr Mehl
  • 1 Ei
  • 50ml Milch
  • 50ml Wasser
  • 75gr Joghurt
  • 8gr Backpulver
  • Süße nach Wahl

Zubereitung

Alles vermengen und bei mittlerer Hitze in der Pfanne ausbacken. Ich verwende kein Öl in der Pfanne!

1 comment
2 FacebookTwitterPinterestEmail

Gesunde Oreos

by Franziska

40 KCAL pro Stück. Ehrlich gesagt schmecken mir die echten ja gar nicht. Aber die Idee habe ich aufgegriffen und leckere, gesunde Erdbeere-Oreos gezaubert. Sie können natürlich nach Belieben auch mit anderem Obst oder Schokolade gefüllt werden.

Selbstgemachte Oreos – zuckerfrei!

Die selbstgemachten Oreos sind innerhalb kürzester Zeit zubereitet und ihr könnt natürlich auch andere Formen verwenden. Wie wäre es z.B. mit Herzchen für den liebsten am Valentinstag?

Aus dem Gefrierfach schmecken sie mir am besten, wenn sie schon ein wenig angetaut sind. Du kannst sie aber auch einfach im Kühlschrank lagern.

Gesunde Oreos

40 KCAL pro Stück. Ehrlich gesagt schmecken mir die echten ja gar nicht. Aber die Idee habe ich aufgegriffen und leckere, gesunde Erdbeere-Oreos gezaubert. Sie können natürlich nach Belieben auch… Rezepte gesund kalorienarm abnehmen lecker einfach schnell Drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 3.8/5
( 5 Bewertungen )

Zutaten

  • 50gr gemahlene Haferflocken
  • 1 Ei
  • 15gr Backkakao
  • ca. 15ml Hafermilch
  • Süße nach Wahl
  • Für die Füllung:
  • 1 Erdbeere
  • 20gr Magerquark
  • 20gr Frischkäse light
  • Süße nach Wahl

Zubereitung

Die oberen Zutaten zu einem Teig kneten und in Form auf ein Backblech bringen. Wenn der Teig zu flüssig wird, einfach mit einem Löffel den Teig auf das Backblech verteilen. Ansonsten ausstechen.
Die Kekse dann im Backofen für ca. 5 Minuten bei 180 Grad backen.

Alle übrigen Zutaten für die Füllung mit einer Gabel vermanschen und kalt stellen, bis deine Kekse ausgekühlt sind. Danach kannst du sie befüllen und nochmal kalt stellen. Ich habe sie für ca. 20 Minuten ins Gefrierfach. Im Kühlschrank geht es auch, es dauert dann nur länger. 

0 comment
3 FacebookTwitterPinterestEmail

Kürbiskäsespätzle

by Franziska

Klingt verrückt oder? Das Rezept habe ich von einer Arbeitskollegin abgeschaut, die es selbst auch von jemanden bekommen hat. So gehen Rezepte um die Welt.

Kalorienarme, selbstgemachte Kürbiskäsespätzle wie von Oma

Hier habe ich zum ersten mal Spätzle selbst gemacht, war eine leichte Katastrophe aber das Endergebnis war echt lecker. Meine Oma – Badenerin – hätte zu Lebzeiten sicherlich ne Krise bei meiner Schabtechnik bekommen und hätte mich vom Topf gedrängt.
Als der Teig fertig war, wurde mir erstmal bewusst, dass ich null Ahnung davon habe wie man Spätzle schabt. ABER YouTube regelt ja bekanntlich alles und das Ergebnis kann sich ja sehen lassen, oder?

Klingt verrückt oder? Das Rezept habe ich von einer Arbeitskollegin abgeschaut, die es selbst auch von jemanden bekommen hat. So gehen Rezepte um die Welt. Kalorienarme, selbstgemachte Kürbiskäsespätzle wie von… Rezepte gesund kalorienarm abnehmen lecker einfach schnell Drucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.7/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

  • Für die Spätzle:
  • 100g Mehl
  • 100g gekochter Hokkaido (püriert)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Für die Soße:
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Paprika angebraten
  • Gemüsebrühe
  • Reibekäse light
  • Cocktailtomaten
  • Gewürze nach belieben

Zubereitung

Für die Spätzle müsst ihr die ersten Zutaten verrühren und dann könnt ihr die Spätzle in kochendes Wasser schaben. 

Die Spätzle könnt ihr sobald sie oben schwimmen in kaltes Wasser legen und in der Zwischenzeit die Lauchzwiebel mit der Paprika kleinschneiden und mit den fertigen Spätzle anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und den Reibekäse dazugeben, bis dieser geschmolzen ist. Nach Belieben würzen, bei mir hat Salz und Pfeffer ausgereicht. Die Cocktailtomaten kommen kurz vor Schluss dazu, damit sie noch etwas Biss haben. 

0 comment
1 FacebookTwitterPinterestEmail

Kürbiskuchen

by Franziska

Dies ist ein Rezept nach dem Motto ” schmeiße alles was du findest in eine Schüssel und am Ende gib Kürbis dazu”. Ganz einfach, oder?

Pumpkinspice – oder einfach ein stinknormaler Kürbiskuchen?

Ich mag Kürbis eigentlich in jeder Form aber für die Arbeit oder unterwegs ist ein Stück Kuchen auf die Hand doch perfekt, oder?

Kürbiskuchen

Dies ist ein Rezept nach dem Motto ” schmeiße alles was du findest in eine Schüssel und am Ende gib Kürbis dazu”. Ganz einfach, oder? Pumpkinspice – oder einfach ein… Rezepte gesund kalorienarm abnehmen lecker einfach schnell Drucken
Portionen: 6 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

  • 260g Kürbispüree
  • 250g Magerquark
  • 120g Haferflocken
  • 30g neutrales Proteinpulver
  • Süße nach Wahl
  • 7g Backpulver
  • 1 EL Pumpkinspice
  • etwas Backkakao

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Backform geben und bei 180 Grad Umluft backen

0 comment
1 FacebookTwitterPinterestEmail

Kiba Bowl

by Franziska

224 KCAL | 16,4g EW |
Wie? Das ist #zuckerfrei ? Tatsächlich habe ich die ersten 1,5 Jahre bei meiner Abnahme auf Zucker verzichtet und spürte leider ziemlich viel Ablehnung bei dem Thema. Warum sträuben sich so viele dagegen? Ich bin der Meinung, jeder sollte sich so ernähren dürfen wie er möchte… ich höre mir natürlich gerne Meinungen an und wäge ab – aber am Ende, entscheide ich doch allein darüber was mir gut tut? Leeeider habe ich die Disziplin nicht mehr komplett auf Zucker zu verzichten, aber ich spare wo ich kann! Zucker tut mir immer noch nicht gut 🙈 aber er ist in manchen Sachen für mich unverzichtbar leider. Zum Beispiel bei meinem Frühstück im Glas hier brauche ich definitiv keinen.

Der Umwelt zu Liebe, nehme ich mein Essen für die Arbeit gerne in Gläsern mit. Sieht schön aus und das Auge ist ja bekanntlich auch mit.

  • Mit franzi10 könnt ihr 10% bei Oatsome sparen
  • Bei Reishunger gibt es ebenfalls 10% mit FRANZI10

Kiba Bowl

224 KCAL | 16,4g EW |Wie? Das ist #zuckerfrei ? Tatsächlich habe ich die ersten 1,5 Jahre bei meiner Abnahme auf Zucker verzichtet und spürte leider ziemlich viel Ablehnung bei dem Thema.… Rezepte gesund kalorienarm abnehmen lecker einfach schnell Drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit:
Nutrition facts: 224 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

  • 100g Magerquark
  • 25g Tom&Cherry von @oatsome (Schmeckt nach Kirsche und Banane; zuckerfrei)
  • Wasser bis die Masse leicht flüssig wird - Vorsicht, dickt sehr gut nach
  • Reispops von Reishunger (damit das Topping Cherry Poppins nicht durchweicht 😂)
  • Cherry Poppins 😅 von Oatsome (allein vom Namen her hab ich es gebraucht 😂 ein hoch auf die Marketingabteilung)

0 comment
1 FacebookTwitterPinterestEmail

Reis mit Erdnusssoße

by Franziska

Erdnusssoße und Kalorienarm? Ich verbinde mit Nüssen immer gleich ganz viele Kalorien, natürlich sind das gesündere Fette als in Schokolade – aber Kalorien bleiben Kalorien . Aber das gute ist: sie wissen nicht wie spät es ist! Du kannst deine Kalorien über den Tag verteilt essen oder alles am Morgen und sogar mitten in der Nacht! Jedoch ist jeder Körper anders, denn wenn ich zu spät Abends esse und gleich schlafen gehe, dann verdaue ich ja noch und schlafe schlecht und unruhig. Esse ich gaaaanz viel am Morgen, dann werde ich faul und träge. Für mich persönlich habe ich rausgefunden, dass ich am liebsten so sechs Mahlzeiten am Tag esse oder sogar sieben. Natürlich im Rahmen der Kalorien.
Auf meinem Bild seht ihr übrigens:
▪️Jasminreis im Reiskocher gekocht (Reishunger)
▪️Paprika, Karotte und Zwiebeln angebraten ▪️Erdnuss Sauce Bio | 159 kcal auf 100g (Reishunger)
Dazu noch einen großen Schluck Wasser und ein paar Gewürze, damit das ganze eine gute Schärfe bekommt. Das ganze ein wenig einkochen lassen, so dass das Gemüse noch biss hat. Fertig 🥰
– mit REISFRANZI10 spart ihr 10% bei Reishunger-

0 comment
1 FacebookTwitterPinterestEmail

Wölckchenpancakes

by Franziska

Sie sind soooo fluffig, so schmackhaft und wirklich lecker. Und dazu haben sie noch eine ordentliche Portion Eiweiß.

Am besten schmecken die Pancakes, wenn man sie stapelt und dazwischen mit Joghurt oder Quark bestreicht und Früchte dazugibt.

0 comment
1 FacebookTwitterPinterestEmail

Knusprige Ofenkartoffeln

by Franziska

Leider habe ich keinen Platz in meiner Küche für eine Fritteuse oder ähnliches, liebe aber knusprige Kartoffeln.
Und wisst ihr was? Das geht auch im Backofen!
Ein Grund, warum Kartoffeln nicht knusprig werden, sie haben eine Menge an Stärke und die bekommt ihr weg, wenn ihr die geschälten und geschnittenen Kartoffeln in Wasser einlegt für mindestens 1 Stunde. Danach wie gewohnt würzen und im Backofen bei 180 Grad Umluft backen.

Dazu gab es Schweinelende im Schinkenmantel. Kurz in der Pfanne das Fleisch anbraten, mit Schinken umwickeln und nochmal kurz in den Ofen, bis der Schinken knusprig ist.

Am liebsten mag ich die Kartoffeln mit Pommesgewürz oder mit Salz und Oregano oder Thymian.

0 comment
0 FacebookTwitterPinterestEmail

Crêpes ohne Zucker

by Franziska

Ich stehe persönlich absolut auf Kriegsfuß mit Crêpes oder Pfannkuchen. Irgendwie dauern mir die zu lang. ABER Schecken tun sie mir und deshalb hab ich auch ein tolles Rezept. In der Füllung ist man ja immer frei, ich mag es auch ganz gern herzhaft.

Dieser hier ist mit Magerquark gefüllt, diesen habe ich vorher mit etwas Wasser cremig gerührt. Dazu noch ein paar Mini Reeses und Reeses Pieces. Die bekommt ihr richtig günstig im https://www.peanutbuttershop.de und mit dem Code fitntasty10 spart ihr sogar noch 10% bei eurem Einkauf. Oder ihr lasst euch die Leckereien aus dem Urlaub einfach mitbringen.

Crêpes ohne Zucker

Ich stehe persönlich absolut auf Kriegsfuß mit Crêpes oder Pfannkuchen. Irgendwie dauern mir die zu lang. ABER Schecken tun sie mir und deshalb hab ich auch ein tolles Rezept. In… Rezepte gesund kalorienarm abnehmen lecker einfach schnell Drucken
Portionen: 5 Vorbereitungszeit: Kochzeit:
Nutrition facts: 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.7/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

  • 1 Ei
  • 80g Mehl
  • 70ml Wasser
  • 70ml Mandelmilch oder Wasser
  • Prise Salz

Zubereitung

Alle Zutaten vermengen und in einer beschichteten Pfanne ausbacken. 

0 comment
1 FacebookTwitterPinterestEmail